Sozialismus bezeichnet eine Ideologie umfassender politischer Natur, welche gemeinsam mit dem Liberalismus und dem Konservatismus im 19. Jahrhundert aufkam. Zu keinem Zeitpunkt gab es eine eindeutige Definition für Sozialismus. Im Kontext des Sozialismus gab es Strömungen, welche Anarchismus, Parlamentarismus und Demokratie gleichermaßen zuließen und nach sozialdemokratischen Maßstäben reformieren wollten. Sozialismus beinhaltet aber auch kommunistische, autoritäre oder totalitäre Systeme, die in einer Revolution aufkamen. Vertreter des Sozialismus heben die Basiswerte Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität hervor. Ihnen ist es wichtig, dass soziale Bewegungen und theoretische Kritik an der Gesellschaft eng verknüpft sind und sich gegenseitig beeinflussen. Gemeinsam sollen sie zu einer Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft werden, welche sich durch soziale Gerechtigkeit auszeichnet.

Der klassische SozialismusSozialismus

Die theoretischen Schriften des klassischen Sozialismus besagen, dass Kapitaleigner aus Wunsch nach Profit die Produktionsmengen nicht an die Nachfrage anpassen. Das Interesse am Profit sorgt für eine Anhäufung des privaten Kapitals bei ein paar Leuten. Diese finanzielle Oligarchie entgleitet der Kontrolle durch die demokratische Gesellschaft. In der Konsequenz muss man die Produktionsmittel verstaatlichen und den Kapitalisten abnehmen. Güter soll nicht der Markt, sondern der Staat oder eine Räteverwaltung, die aus Arbeitern besteht, verteilen. Anders als der Liberalismus will der Sozialismus nicht nur, dass alle vor dem Gesetz gleich sind, er will auch, dass der Reichtum der Gesellschaft gleich distribuiert wird. Das Idealziel des Sozialismus ist dabei die klassenlose Gesellschaft. Freiheit bedeutet, dass man sich emanzipieren kann, was nur geht, wenn alle Menschen passend in die Gesellschaft eingebunden werden.

Sozialismus im Wandel der Zeit

Nach der Aufklärung und industriellen Revolution formierte sich zwischen Ende des 18. und Mitte des 19. Jahrhunderts eine Bewegung sozialistischer Natur. Zwischen ihr und dem Aufkommen der Arbeiterbewegung bestand ein starker Zusammenhang. Sozialismus hatte in der Vergangenheit viele Gesichter. Anfangs fand er sich in Überlegungen der Frühsozialisten, dann hatte der Sozialismus Einzug in politische, parteiähnliche Zusammenschlüsse sozialdemokratischer, sozialistischer Natur, welche sich später zu kommunistischen Parteien entwickelten.