Das Bildungsangebot der Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße ist vielfältig. Die Bernauer Straße stellte zwischen den Jahren 1961 und 1989 einen Brennpunkt im Rahmen der Ereignisse der deutschen Teilung dar. Das Bildungsangebot der Gedenkstätte Berliner Mauer setzt darauf, dass Schüler und nicht-schulische Gruppen die Geschichte der Berliner Mauer und der Teilung Deutschlands beispielhaft vor Ort erfahren können. Dies ist im Rahmen des Bildungsangebotes der Gedenkstätte Berliner Mauer zum Beispiel in Seminaren durch Analyse oder auch kreativ möglich.

Bildungsangebot der Gedenkstätte Berliner Mauer für Kinder

Das Bildungsangebot der Gedenkstätte Berliner Mauer bietet zum Einen eine kostenfreie, einstündige Führung für KindeBildungsangebot der Gedenkstätte Berliner Mauer r an. Diese „Entdeckungstour“ soll den Kindern Antworten geben, wieso die Berliner Mauer mehr ist als nur eine Mauer und was für Auswirkungen ihre Errichtung auf den Alltag der Menschen hatte. Ein weiteres Bildungsangebot der Gedenkstätte Berliner Mauer ist der Projekttag für Kinder: Die Gründe des Mauerbaus und der Flucht vieler Ostberliner sowie Fluchtverläufe sind Thema. Auf eigene Faust können die Kinder sich das Wissen durch Filmausschnitte, Fotos und Objekte aneignen. Der kostenlose Projekttag dauert viereinhalb bis fünf Stunden und ist auf mindestens zehn Teilnehmer ausgelegt. Des Weiteren bietet die Gedenkstätte kostenlos einen Audioguide an, der eineinhalb Stunden auf kindgerechte Weise erklärt, was die Mauer ist und die Gründe für ihre Errichtung erläutert. Für Kinder interessante „Mauergeschichten“ bringen ihnen Fluchtversuche näher.

Bildungsangebot der Gedenkstätte Berliner Mauer für Jugendliche und Erwachsene

Das Bildungsangebot der Gedenkstätte Berliner Mauer richtet sich auch an Jugendliche und Erwachsene. Für jenes Publikum werden Führungen, Seminare und Fahrradtouren entlang der Mauer angeboten. Die Teilnehmerzahl beträgt zwischen zehn und dreißig Teilnehmern; Schulgruppen zahlen keinen Eintritt. Schüler können außerdem Hilfe für das Erstellen der schulischen Präsentationsprüfung oder Vorbereitung auf die Abiturprüfung in Anspruch nehmen. Auch gibt es Workshops zu Fotos und Dokumentarfilmen, sowie zur Quellenarbeit und Zeitzeugengesprächen. Für Erwachsene werden diverse Fachvorträge zu unterschiedlichen Themen für einen Beitrag von 5€ offeriert.

Bildungsangebot der Gedenkstätte Berliner Mauer zur Individualbildung

Neben Fortbildungen und Schülerarbeitsblättern gibt es auch ein Informationspaket für Lehrkräfte. Für Schüler und Studenten dagegen gibt es eine ausführliche Literaturliste zur Weiterbildung und Recherche.

Bildquelle: N-Lange.de, Wikipedia