Zeitzeugen-Anthologien sind eine gute Möglichkeit, Zeitzeugnisse einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Zeitzeugen AnthologieEine Zeitzeugen-Anthologie ist ein Sammelwerk, dass die Beiträge mehrerer verschiedener Zeitzeugen in einem Buch oder in einem anderen Medium zusammenfasst.

Das Sammelwerk “Kapitulation und Neubeginn in Deutschland – Persönliche Erinnerungen an die Jahre 1945 bis 1949″ ist eine solche Zeitzeugen-Anthologie, welche die Themen Kriegsende, Beginn des Kalten Kriegs und die Teilung Deutschlands fokussiert. Es werden Beiträge von 15 Zeitzeugen vorgestellt,
die ihre eigenen Eindrücke aus dieser Zeit und ihr persönliches Erleben der allgemeinen Umstände dieser Zeit mitteilen und durch die Veröffentlichung in einer Zeitzeugen-Anthologie konservieren.

Aufgrund der historischen Umwälzungen – Ende der Nazi-Diktatur, der “verlorene” Krieg, Demokratisierung des einen und Sowjetisierung des anderen Teils von Deutschland und der Wiederaufbau – können diese Zeitzeugen die stattfindenden Entwicklungen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und sie erlebbar machen. Es wird nicht immer Zeitzeugen aus dieser Epoche geben, weshalb es wichtig ist, ihre Erinnerungen und Erlebnisse, ihre Empfindungen und Erfahrungen aus jener Zeit festzuhalten und sie der Nachwelt zugänglich zu machen, um sich ein eindringlicheres Bild bestimmter Epochen zu bilden. Da häufig “große Männer” oder “Nationen” und “Institutionen” ein eingeschränktes Bild historischer Wirklichkeit vermitteln, kann eine Zeitzeugen-Anthologie, gerade auch wegen der Vielfalt der Zeugnisse und ihrer Subjektivität, das Bild ergänzen und Sachverhalte und Strukturen veranschaulichen und teilweise erfahrbar machen.

Mit ihren Beiträgen, seien es Erinnerungen, Erlebnisberichte, Betrachtungen, Reflektionen oder der Auszug aus einer Erzählung, haben die Autorinnen und Autoren dieses Bandes dazu beigetragen, ein lebendiges, vielfältiges und zugleich individuelles Mosaik dieser Zeit zu schaffen.

Johann-Friedrich Huffmann (Hrsg.):
Kapitulation und Neubeginn in Deutschland
Persönliche Erinnerungen an die Jahre 1945 bis 1949
Reihe: Anthologien
144 Seiten, Taschenbuch (Paperback)
EUR 10,00 ISBN 978-3-8280-2989-7

Diese Zeitzeugen-Anthologie ist im Frieling-Verlag erschienen.