Zeitzeugen haben es möglich gemacht

Zwei Zeitzeugen und Autorinnen, eine aus Ost-Berlin und eine aus West-Berlin, haben sich zusammengetan, um gemeinsam ein Buch zu veröffentlichen.
Durch einen selbst initiierten Schreibwettbewerb haben sie Geschichten aus dem Leben rund um den Mauerbau gesammelt. So fanden sich mehr als 24 Zeitzeugen, die über ihre Erlebnisse berichteten.
Auch Silvia Friedrich erzählt über ihre Erfahrungen in “Fontane sagte nichts dazu”.

Der Zeitzeugenbericht online

Nun haben wir die Ehre, in den nächsten Wochen in regelmäßigen Abständen Teile aus “Fontane sagte nichts dazu” zu veröffentlichen. Es ist eine lebhafte Erzählung einer damals jungen Frau, die vieles gesehen hat, ihre Gedanken und Erfahrungen niederschrieb und so nicht nur zur Zeitzeugin, sondern auch zur Autorin wurde.

Publiziert wurde “Fontane sagte nichts dazu” in:

Mauerstücke – Erinnerungsgeschichten
Hrsg. Bettina Buske und Patricia Koelle
Dr. Ronald Henss Verlag
ISBN 978-3-939937-08-1
180 Seiten
30 Farbfotos

Viel Freude und Anregung beim Lesen auf ZeitzeugenBerlin!