Die Geschichte der Berliner Mauer umfasst eine Zeit von 28 Jahren. Die wichtigsten Ereignisse um die Berliner Mauer sollen hier in einer Übersicht dargestellt sein.
Ausführlichere Darstellungen sind jeweils verlinkt.

Die Geschichte der Berliner Mauer

8. Mai 1945:  Das Ende des 2. Weltkriegs

  • Berlin wird in vier Sektoren aufgeteilt (Viermächte-Status)
    • amerikanischer Sektor
    • britischer Sektor
    • französischer Sektor
    • sowjetischer Sektor

26. Mai 1952

  • Die Grenze zwischen Ost- und Westdeutschland wird geschlossen, die so genannte innerdeutsche Grenze lässt nur noch in Berlin einen Sektorenwechsel zu

13. August 1961

14. August 1961

  • Schließung des Brandenburger Tors

26. August 1961

  • Für West-Berliner werden alle Grenzübergänge geschlossen

26. Juni 1963

17. Dezember 1963

  • West-Berliner dürfen nach über zwei Jahren zum ersten Mal Ost-Berlin besuchen

3. September 1971

12. Juni 1987

  • Vor dem Brandenburger Tor fordert Ronald Reagan: “Herr Gorbatschow, reißen Sie diese Mauer nieder!”

9. November 1989

3. Oktober 1990

 

 

Bild:  Bundesarchiv, Bild 183-88574-0004 / Stöhr / CC-BY-SA, Wikipedia