Zeitgeschichte im Internet

 

Als Fundgrube für Themen der Zeitgeschichte stellt ZeitzeugenBerlin in regelmäßigen Abständen Portale vor, die der Zeitgeschichte und der Zeitzeugenschaft im Internet eine Plattform bieten. In der sich schnell wandelnden, modernen-digitalen Gesellschaft gewinnen Erinnerung und Rückbesinnung einen neuen Stellenwert. Das World Wide Web bietet der Bewahrung des kollektiven Gedächtnisses neue Möglichkeiten durch interaktive Vernetzung und öffentliche Zugänglichkeit. In den letzten Jahren entstanden zahlreiche Portale und Foren, die die Themen Bewahren, Erinnern und Zeitzeugenschaft im Internet verbreiten und ein Netzwerk für Zeitgeschichte aufrecht erhalten. Damit erreicht die Verantwortung für die Erinnerung an Vergangenes ein öffentliches Bewusstsein. ZeitzeugenBerlin möchte heute zwei ausgewählte Online-Projekte vorstellen.

Zeitgeschichte-online - Netzwerk für Zeithistorische Forschung

Seit sieben Jahren bietet Zeitgeschichte-online als Projekt des Zentrums für Zeithistorische Forschung und der Staatsbibliothek Berlin ein Themenportal für Zeitgeschichte und zeitgeschichtliche Forschung online an. Als Netzwerkdatenbank und Kommunikationsplattform bietet das Modul in Zusammenarbeit mit dem Fachportal für Geschichtswissenschaften, Clio online, und der Plattform H-Soz-u-Kult Fachartikel, Rezensionen und weitere Beiträge zur Zeitgeschichtsforschung. Das Portal richtet sich allerdings durch das multimediale Angebot  in erster Linie nicht nur an Geschichtswissenschaftler, sondern bietet für alle Geschichts-interessierten Artikel, Filmbeiträge, Podcasts, Interviews und Veranstaltungstipps rund um die Zeitgeschichte. Wer wissen möchte, wo Zeitgeschichte in Funk, Fernsehen und Ausstellungen präsent ist, wird gleich auf der Startseite informiert und zu weiterführenden spannenden Themen geleitet. Zeitgeschichte-online bietet eine übersichtliche Navigation und durch die Suchfunktion in der Datenbank auch einen breiten Zugang zu zeitgeschichtlicher Fachliteratur.

Zeitzeugengeschichte.de – das Portal für erlebte und erzählte Geschichte

Dieses Portal gewann 2008 den Grimme-Online-Award für sein medienpädagogisches Zeitzeugenprojekt. Zeitzeugengeschichte sieht sich als offenes Webportal für Zeitzeugeninterviews, die von Jugendlichen durchgeführt und produziert werden. Das Portal bietet für jeden öffentlich zugänglich eine Vielzahl an spannend, sowie lebendig geführten und erzählten Zeitzeugeninterviews, die auch, für nichtkommerzielle Zwecke, heruntergeladen werden können. Als einmaliges Projekt für Zeitzeugnisse des NS-Regimes verbindet das Portal die öffentliche Zugangsmöglichkeit zu Erinnerungen und lebendiger Zeitgeschichte, sowie die interaktive pädagogische Medienarbeit. Der Initiator Metaversa e.V bietet neben den Zeitzeugeninterviews auch Seminare zur Medienarbeit mit Jugendlichen und weiterführende Themen-Blogs an.